Einträge von tegelportal

Ein kleines Weihnachtsgeschenk für Bedürftige

Text von Ludger (Lutz) Rosenau Es gibt seit September schon die ersten Lebkuchen und einige fangen an die Weihnachtstage und Geschenke zu planen. Aus diesem Grund will ich schon Heute auf eine erfolgreiche Aktion der Leser des Blickpunkt Tegel aufmerksam machen. Sie haben in den vergangenen Jahren wiederholt durch diverse Spenden die Berliner Bahnhofsmission am […]

Der Paragraf 175

Der § 175 existierte im Reichsstrafgesetzbuch (RStGB) und später im Deutschen Strafgesetzbuch (StGB) von 1872 bis zum 11. Juni 1994, in der DDR bis zum Ende der 1950er Jahre. Er stellte sexuelle Handlungen zwischen Männern unter Strafe. Im Nationalsozialismus wurde die bestehende gesetzliche Verfolgung von Homosexuellen ab 1935 verschärft. Homosexualität wurde „nicht länger nur als […]

Neue Stolpersteine in Reinickendorf

Zum Gedenken an die Menschen aus Reinickendorf, die zwischen 1933 und 1945 von den Nationalsozialisten aus rassistischen, politischen oder anderen Gründen verfolgt und ermordet wurden, sind in unserem Bezirk seit 2003 rund 170 Stolpersteine verlegt worden. Seit dem 5. Dezember 2017 sind es vier Steine mehr, zwei Steine für jüdische Frauen aus Heiligensee und zwei […]

Die Weihnachtstüten-Aktion

Weihnachtsgeschenke für Bedürftige in Berlin Eins ist zur schönsten, aber leider auch oft hektischsten Zeit des Jahres völlig klar: Der Weihnachtsmann braucht wieder dringend Unterstützung. Und zwar vor allem dabei, jene zu beschenken, an die selten jemand denkt – zum Beispiel obdachlose Menschen. Wer die Vorweihnachtszeit sinnvoll nutzen und etwas Gutes tun will, kann nicht […]

Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) präsentierte elf Reinickendorfer Künstler beim Künstlerempfang in der Humboldt-Bibliothek

Zum 6. Empfang für Reinickendorfer Künstler und Künstlerinnen in die Humboldt-Bibliothek unter dem Titel „Elf stellen sich vor“ lud die Bezirksstadträtin für Schule, Bildung und Kultur Katrin Schultze-Berndt (CDU) ein. Elf Künstler, die in Reinickendorf im Künstlerhof, dem Kunstzentrum Tegel-Süd sowie der Atlier-Etage Alt-Reinickendorf arbeiten, präsentierten einen kleinen Einblick in ihre Werke. Die vertretenen Künstlerinnen […]

HEIMAT-LOS – Menschen auf der Flucht

Eine Wanderausstellung mit Portraits und Erzählungen von Geflüchteten um 1945 und heute an über 15 Orten in Reinickendorf im Zeitraum 12. Mai bis 30. September 2016 Eröffnung am 12. Mai, um 18 Uhr im Humboldt-Gymnasium in Tegel „Was mir nicht gefällt? Dass die Leute nicht wertschätzen, wie gut es ihnen geht. Und sich über harmlose […]

Wasserbüffel im Tegeler Fließtal – Weideauftrieb am 20. April 2016

Am Mittwoch, den 20. April kamen sie in Hermsdorf freudig erwartet an: die Wasserbüffel sind wieder da. In dieser Saison beweiden sechs anderthalbjährige Jungbullen (Ochsen mit einem Gewicht von 400 bis 450 kg etwa) aus der Zucht von Herrn Querhammer die Wiesen im Fließtal. Unter dem Jubel einer begeisterten Kindergartengruppe und begleitet von interessierten Anwohnern, […]

Schiffstaufe in Berlin Tegel

Gottes sind Wellen und Wind; Ruder aber und Steuer, und dass Ihr den Hafen gewinnt, ist Euer. Mit diesem alten deutschen Seefahrerspruch als Motto der Predigt weihte Matthias Brühe, Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu Tegel, am Donnerstag, den 14. April 2016 um 11 Uhr 15 das neue Schaufelrad-Flusskreuzfahrtschiff MS ELBE PRINCESSE der französischen Reederei […]