Der Paragraf 175

Der § 175 existierte im Reichsstrafgesetzbuch (RStGB) und später im Deutschen Strafgesetzbuch (StGB) von 1872 bis zum 11. Juni 1994, in der DDR bis zum Ende der 1950er Jahre. Er stellte sexuelle Handlungen zwischen Männern unter Strafe. Im Nationalsozialismus wurde die bestehende gesetzliche Verfolgung von Homosexuellen ab 1935 verschärft. Homosexualität wurde „nicht länger nur als […]

Neue Stolpersteine in Reinickendorf

Zum Gedenken an die Menschen aus Reinickendorf, die zwischen 1933 und 1945 von den Nationalsozialisten aus rassistischen, politischen oder anderen Gründen verfolgt und ermordet wurden, sind in unserem Bezirk seit 2003 rund 170 Stolpersteine verlegt worden. Seit dem 5. Dezember 2017 sind es vier Steine mehr, zwei Steine für jüdische Frauen aus Heiligensee und zwei […]

Stolpersteine in Tegel und Borsigwalde

Copyright: Texte vom Förderkreis Reinickendorf e.V. / AG Stolpersteine Reinickendorf
Kontakt: Hr. Rode Tel. 406 20 93

info Klicken Sie auf den Info-Button neben den Namen, um mehr zu erfahren.

Persönliche Angaben des OpfersGedenkort (Anschrift)Inschrift des Stolpersteinsverlegt am
Klein, Luise
* 11.02.1872
† 07.01.1943
Egidystraße 26
13509 Berlin
Euthanasie-OpferHIER WOHNTE LUISE KLEIN
G. 1872 ERMORDET 7.1.1943
IN ‚HEILANSTALT‘ OBRAWALDE
23.10.2004
Krauss, Hermann
* 12.05.1893
† 08.05.1944
Alt-Tegel 44-46
13507 Berlin
Euthanasie-OpferHIER WOHNTE
HERMANN KRAUSS
JG. 1893
ERMORDET 8.5. 1944 IN ‚HEILANSTALT‘ OBRAWALDE
23.10.2004
Krüger, Lucie
* 06.04.1901
† 05.07.1944
Ziekowstraße 139
13509 Berlin
Euthanasie-OpferHIER WOHNTE
LUCIE KRÜGER
JG. 1901
ERMORDET 5.7.1944
‚HEILANSTALT‘ OBRAWALDE
22.08.2006
Radde, Günther Willi
* 13.02.1927
† 29.02.1944
Kol. Vor den Toren
13629 Berlin
Euthanasie-OpferHIER LEBTE
GÜNTHER, WILLI, RADDE
Geb. 13.02.1927
ERMORDET 29.02.1944
‚HEILANSTALT‘ OBRAWALDE
22.08.2006
Rasch, Karl Wilhelm
* 03.01.1891
† 19.11.1943
Kol. Am Brocken II
Wittestraße 39
13509 Berlin
Euthanasie-OpferHIER WOHNTE
KARL RASCH
JG. 1891
ERMORDET 19.11.1943
‚HEILANSTALT‘ OBRAWALDE
05.05.2003
Tokarenko, Ljuba
* 1922
† 31.08.1944
Gorkistraße 28
13507 Berlin
Euthanasie-OpferZWANGSARBEITERIN
LJUBA TOKARENKO
JG. 1922
ERMORDET 31.8.1944
‚HEILANSTALT‘ OBRAWALDE
22.08.2006
Triemel,Gertrud Ella Frieda
* 12.06.1894
† 19.04.1944
Tile-Brügge-Weg 43
13509 Berlin
Euthanasie-OpferHIER WOHNTE
GERTRUD ELLA FRIEDA TRIEMEL
JG. 1894
ERMORDET 19.4.1944
‚HEILANSTALT‘ OBRAWALDE
22.08.2006
Ausländer, Fritz info
* 24.11.1885
† 21.05.1943
Erholungsweg 14
13509 Berlin
politische VerfolgungHIER WOHNTE
FRITZ AUSLÄNDER
JG. 1885
VERHAFTET 1939
SACHSENHAUSEN
FLUCHT IN DEN TOD
21.5.1943
06.03.2009
Zimmermann, Walter info
* 08.02.1910
† 08.01.1945
Werdohler Weg 11
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER WOHNTE
WALTER ZIMMERMANN
JG. 1910
VERHAFTET 25.7.1944
HINGERICHTET 8.1.1945
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
06.03.2009
Wolff, Regina info
* 17.06.1893
† 12.02.1943
Berliner Straße 7
13507 Berlin
jüdische Religions-
zugehörigkeit
HIER WOHNTE
REGINA WOLFF
JG. 1893
DEPORTIERT 12.1.1943
AUSCHWITZ
ERMORDET 12.2.1943
17.03.2011
Coppi, Hans info
* 25.01.1916
† 22.12.1942
Seidelstr. 23
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER WOHNTE
HANS COPPI
JG. 1916
IM WIDERSTAND
VERHAFTET 12.9.1942
HINGERICHTET 22.12.1942
05.08.2011
Coppi, Hilde info
geb. Rake
* 31.05.1909
† 05.08.1943
Seidelstr. 23
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER WOHNTE
HILDE COPPI
GEB. RAKE
JG. 1909
IM WIDERSTAND
VERHAFTET 12.9.1942
HINGERICHTET 5.8.1943
BERLIN-PLÖTZENSEE
05.08.2011
Posener, Margarete info
geb. Arndt
* 21.06.1878
† unbekannt
Hatzfeldtallee 8
13509 Berlin
jüdische Religions-
zugehörigkeit
HIER WOHNTE
MAGARETE POSENER
GEB. ARNDT
JG. 1878
DEPORTIERT 14.12.1942
ERMORDET IN AUSCHWITZ
07.06.2013
Bouillot, Paul Eugen info
* 19.04.1904
† unbekannt
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
PAUL BOUILLOT
JG. 1904
KRIEGSGEFANGENER
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 9.11.1943
SCHICKSAL UNBEKANNT
25.03.2015
Bruske, Paul info
* 05.09.1893
† 12.02.1945
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
PAUL BRUSKE
JG. 1893
KRIGSGEFANGENER
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 10.9.1943
DEPORTIERT OKT. 1944
DACHAU
ERMORDET 12.2.1945
MAUTHAUSEN
25.03.2015
Brust, Albert info
* 29.04.1899
† 25.09.1944
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
ALBERT BRUST
JG. 1899
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 8.11.1943
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
HINGERICHTET 25.9.1944
25.03.2015
Dressler, Otto Friedrich Karlinfo
* 25.07.1897
† 25.09.1944
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
OTTO DRESSLER
JG. 1897
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 8.11.1943
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
HINGERICHTET 25.9.1944
25.03.2015
Frayssinet, Paulinfo
* 08.10.1903
† unbekannt
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
PAUL FRAYSSINET
JG. 1903
KRIEGSGEFANGENER
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 9.11.1943
SCHICKSAL UNBEKANNT
25.03.2015
Haase, Otto Paul Heinrichinfo
* 27.02.1899
† 25.09.1944
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungOTTO HAASE
JG. 1899
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 8.11.1943
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
HINGERICHTET 25.9.1944
25.03.2015
Härtig, Hugoinfo
* 04.09.1872
† 28.07.1944
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHUGO HÄRTIG
JG. 1872
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 13.11.1943
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
HINGERICHTET 28.7.1944
25.03.2015
Hinze, Paulinfo
* 10.08.1906
† 20.04.1944
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungPAUL HINZE
JG. 1906
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 14.4.1944
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
HINGERICHTET 20.4.1945
25.03.2015
Lehmann, Paulinfo
* 06.03.1890
† 11.05.1945
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungPAUL LEHMANN
JG. 1890
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 11.11.1943
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
TOD AN DEN FOLGEN
11.5.1945
25.03.2015
Lüben, Friedrichinfo
* 14.01.1893
† 25.09.1944
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
FRIEDRICH LÜBEN
JG. 1893
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 8.11.1943
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
HINGERICHTET 25.9.1944
25.03.2015
Mammach, Erichinfo
* 29.06.1903
† 02.06.1945
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
ERICH MAMMACH
JG. 1903
IM WIDERSTAND/KPD
VERHAFTET MÄRZ 1933
„FLUGBLATTAKTION“
MISSHANDELT VON SA ENTLASSEN
AKTIV IM WIDERSTAND
TOD 2.6.1945
25.03.2015
Strauch, Rudolfinfo
* 30.07.1865
† 03.04.1945
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
RUDOLF STRAUCH
JG. 1895
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 10.11.1943
ZUCHTHAUS BRANDENBURG
ZUCHTHAUS HAMELN
TODESMARSCH
TOD 3.4.1945
25.03.2015
Tremblay, Edouardinfo
* 06.04.1916
† 1944
Berlinerstr. 26
13507 Berlin
politische VerfolgungHIER ARBEITETE
EDOUARD TRMBLAY
JG. 1916
KRIEGSGEFANGENER
WIDERSTANDSGRUPPE
MANNHART
VERHAFTET 8.11.1943
HINGERICHTET 1944
25.03.2015
Alexjenko, Nikolaj
* 12.05.1911
† 10.07.1944
Billerbecker Weg 123 A
13507 Berlin
Euthanasie-OpferZWANGSARBEITER
NIKOLAJ ALEXJENKO
JG. 1911
ERMORDET 10.7.1944
‚HEILANSTALT‘ OBRAWALDE
22.08.2006
Liebert, Gertrud info
* 22.03.1877
† 1942
Dianastr. 40politische VerfolgungHIER WOHNTE
GERTRUD LIEBERT
GEB. MICHELSOHN
JG. 1877
DEPORTIERT 14.9.1942
THERESIENSTADT
ERMORDET
24.09.2016
Liebert, Albert info
* 05.05.1908
† 15.09.1942
Dianastr. 40politische VerfolgungHIER WOHNTE
ALBERT LIEBERT
JG.1908
FLUCHT HOLLAND
INTERNIERT WESTERBORK
DEPORTIERT 1942
AUSCHWITZ
ERMORDET 15.9.1942
24.09.2016
Manke, Wilhelminfo
* 21.11.1890
† 18.08.1943
Hoppestraße 33politische VerfolgungHIER WOHNTE
WILHELM MANKE
JG. 1890
GEWERKSCHAFTER
ENTLASSEN 1933
IN ÄRZTLICHER BEHANDLUNG
ERMORDET 18.8.1943
VON EINEM UNBEKANNTEN
ARZT
24.09.2016
Schwarz, Richardinfo
* 13.11.1885
† 1943
Hoppestraße 33politische VerfolgungHIER WOHNTE
RICHARD SCHWARZ
JG.1885
DEPORTIERT 4.3.1943
ERMORDET IN
AUSCHWITZ
24.09.2016
Schwarz, Hertainfo
* 13.09.1897
† 1943
Hoppestraße 33politische VerfolgungHIER WOHNTE
HERTA SCHWARZ
GEB. MEINHARDT
JG.1897
DEPORTIERT 4.3.1943
ERMORDET IN
AUSCHWITZ
24.09.2016
Schwarz, Gabrieleinfo
* 24.01.1924
† 1943
Hoppestraße 33politische VerfolgungHIER WOHNTE
GABRIELE SCHWARZ
JG.1924
DEPORTIERT 4.3.1943
ERMORDET IN
AUSCHWITZ
24.09.2016
Meinhardt, Günterinfo
* 18.10.1905
† 26.03.1943
Hoppestraße 33politische VerfolgungHIER WOHNTE
GÜNTER MEINHARDT
JG.1905
DEPORTIERT 3.3.1943
AUSCHWITZ
ERMORDET 26.3.1943
24.09.2016
Wegera, Olenainfo
* 17.05.1915
† 08.07.1944
Holzhauserstraße 121politische VerfolgungHIER ARBEITETE
OLENA WEGERA
JG 1915
SOWJETUNION
ZWANGSARBEIT
EINGEWIESEN 19.4.1944
WITTENAUER HEILSTÄTTEN
„VERLEGT“ 5.7.1944
HEILANSTALT
MESERITZ-OBRAWALDE
ERMORDET 8.7.1944
24.09.2016
Gürtzig, Herbertinfo
* 06.04.1897
† 21.01.1942
Emmentaler Straße 74Homosexualität05.12.2017
Schmeisser, Herbertinfo
* 20.10.1902
† 10.01.1941
Hennigsdorfer Straße 17 Homosexualität05.12.2017
Hirschbruch, Jennyinfo
* 09.12.1855
† 23.08.1942
Süderholmer Steig jüdische Religions-
zugehörigkeit
05.12.2017
Weissbach, Rosainfo
* 21.02.1882
† 03.05.1940
Wildganssteig 101jüdische Religions-
zugehörigkeit
05.12.2017